Veranstaltungen zu Netzthemen in Berlin – Januar 2014

Ich sammle Veranstaltungen (Vorlesungen, Podiumsdiskussionen, Workshops, Symposien, Konferenzen usw.) zu digitalen Themen (Netzpolitik, Medienkunst, Netzkultur, Forschung und Entwicklung, Soziologie, Anthropologie, Gesellschaft, Architektur usw. – keine Startup- oder -Marketing-Themen) in Berlin. Weitere Veranstaltungstipps jederzeit an mich, gerne auch schon für die nächsten Monate.

  • 15.01. – Game Over, Human – Mensch und Maschine – miteinander, gegeneinander, ineinander?, Podiumsdiskussion, Heinrich Böll Stiftung
    „Game over, human“ diskutiert die Grenzen und Chancen der Verschmelzung von Mensch und Maschine und erörtert damit verbundene philosophische und technische Konsequenzen.
  • 18.01. – Netzkultur – Die stumme Masse, Haus der Berliner Festspiele
    Die Konferenz Netzkultur ist ein neues Veranstaltungsformat der Berliner Festspiele in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung. An drei Samstagen im November 2013, Januar und Februar 2014 werden im Haus der Berliner Festspiele in Workshops, Diskussionen, Vorträgen und Konzerten Aspekte unserer durchs Digitale veränderten Lebenswirklichkeit diskutiert.
  • 25. & 26.01. – Einbruch der Dunkelheit – Theorie und Praxis der Selbstermächtigung in Zeiten digitaler Kontrolle, Konferenz in der Volksbühne
    Die Konferenz „Einbruch Der Dunkelheit“ reflektiert die wachsende Skepsis gegenüber einer rund um die Uhr in allen Lebensbereichen betriebsamen Sicherheitsgesellschaft und erkundet verbleibende oder zu erkämpfende Freiheitsräume. Auf Einladung der Kulturstiftung des Bundes streiten hochkarätige Philosophen, Künstler, Sozialwissenschaftler und Programmierer auf drei Bühnen über die drängenden Fragen unserer Gegenwart.
  • 29.01. – 02.02. – Transmediale – The revolution is over. Welcome to the afterglow. Haus der Kulturen der Welt
    transmediale is a Berlin-based festival and year-round project that draws out new connections between art, culture and technology. The activities of transmediale aim at fostering a critical understanding of contemporary culture and politics as saturated by media technologies.
  • 31.01. – Make it real! – Erneuert Netzaktivismus unsere Demokratie? Rosa-Luxemburg-Stiftung, Salon
    Welche Chancen für neue Beteiligungsformen bietet das Netz wirklich? Erneuert das Netz unsere Demokratie? Welche Risiken bringt diese Entwicklung mit sich? Und: Was muss da eigentlich geregelt werden?

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing