Portugal Urlaub 2012

Untitled

Vor einem Monat habe ich meinen ersten 2-Wochen-Urlaub seit 2004 verbracht. Nun weiß ich, was mir all die Jahre gefehlt hat: eine vernünftige Auszeit zum Erholen. Jaja, lacht ruhig. Auch ich hab manchmal eine lange Leitung.

Dank des Streiks der Lufthansa-Flugbegleiter sind wir einen Tag früher nach Lissabon geflogen, wo wir zunächst knapp zwei Tage verbracht haben, bevor es mit dem Zug an die Algarve in den Ort Olhão ging.

In Olhão haben wir uns eine Ferienwohnung direkt an der Uferpromenade gemietet. Fünf Minuten zur Fähre zum Strand, 100 Meter zu den Markthallen, wo es frisches Gemüse und Fleisch gab, sowie den Fisch frisch von den Fischern am Morgen gefangen. Der typische Tagesablauf in Olhão: Frühstück auf der großen Terrasse der Wohnung, Einkaufen in den Markthallen, mit der Fähre zum Strand für ein paar Stunden, zurück in der Wohnung Abendessen mit Fisch oder Fleisch vom Grill und zum Abschluss noch eine Runde in den Jacuzzi. Kurz: die perfekte Entspannung.

Nach einer Woche ging es zurück nach Lissabon, wo wir eine kleine Ferienwohnung direkt unter der Burg gefunden hatten. Die Rückkehr in die Stadt war perfekt, um wieder etwas Momentum aufzunehmen und so viel Eindrücke und Inspiration einzusammeln wie möglich. Das passiert in Lissabon am besten zu Fuß und mit zahlreichen Stops bei den Pastelerien, die einem an jeder Ecke vorzüglichen Kaffee und Pastel de Natas verkaufen.

Ich muss sagen, dass diese Kombination aus einer Woche totaler Entspannung in Strandnähe und einer Woche Inspiration und Bewegung für mich die ideale Kombination ist, um die Batterien wieder aufzuladen und mit frischem Kopf und Körper zurück zu kommen.

Ein paar Links zum Urlaub:

  • Meine Foursquare-Liste mit Restaurants in Lissabon
  • Die schönen Bilder gibt’s natürlich drüben bei N.: #1, #2, #3 tbc

Ein paar Impressionen

I can work with this.

Yes, definitely Lisbon

Untitled

Untitled

Untitled

Untitled

Untitled

My first bacalhau

Fog in Lisbon #latergram

Untitled

Untitled

Did I mention the private whirlpool, yet?

Untitled

Yeah, we're doing fine.

Untitled

#wreckporn is the new #ruinporn

Fresh from the BBQ

A water source in the Algarve hills

#Tavira

Last time having grilled fish before leaving Olhão.

Definitely back in Lisbon

Untitled

Lisbon living

Untitled

Waiting

Untitled

Hang in there! Only one day before this Instagram account goes back to its usual content.

Portuguese breakfast, mostly

Mehr Bilder im kompletten Set auf Flickr.

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

2 Gedanken zu „Portugal Urlaub 2012“

Kommentare sind geschlossen.