William Gibson Zitate

Acceler8er hat sich mit William Gibson unterhalten, der für mich mehr und mehr zum wichtigsten Denker in den Bereichen wird, die mich interessieren. Und das vor allem, weil er seinen fantastischen Instinkt mit großer Demut einsetzt. Das unterscheidet ihn aus meiner Sicht von den beiden anderen Schwergewichten in diesem Bereich, Warren Ellis und Bruce Sterling.

Hier einige Zitate aus dem Interview:

The distinction between real and virtual continues to blur. The virtual is colonizing the real, but generally in ways we don’t notice.

The world is always more interesting than some futurist’s vision. If you think it’s not, you’re not really looking.

The Singularity has always sounded to me like a secular version of the Rapture. It seems to fit very neatly into that same God-shaped hole.

In a cyberworld, there’s no need for the suffix, and ours is a cyberworld. In a cyberworld, cyberpunk is punk. But it’s not punk if you call it “cyberpunk”.

Who we are is largely who we meet. Cities are machines that randomize contact. The Internet is a meta-city, meta-randomizing contact.

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing