Best of Lift10

Letzte Woche war ich wie erwähnt für Berlinblase auf der Lift Konferenz in Genf in der Schweiz und habe ein paar großartige Menschen getroffen. Leider waren die Vorträge selbst eher durchwachsen. Einige Highlights waren aber trotzdem dabei, zu denen ich euch hier die Videos empfehle.

Russell Davies (RIG, Newspaper Club) gehört seit seinem Vortrag mit Matt Jones bei den Do Lectures zu meinen großen Inspirationen. Auf seinen Vortrag habe ich mich bei der Lift am meisten gefreut und war umso begeisterter als er meine Erwartung noch übertraf. Dazu muss man aber auch sagen, dass er direkt nach einem Businesskasper von accenture dran war, der wohl einen der schlechtesten bzw. unpassendsten Vorträge überhaupt gehalten hat.

Alexandra Deschamps-Sonsino (Tinker London) betreibt mit Freunden ein kleines Design Studio in Ost-London und kommt aus dem gleichen Umfeld wie Davies. Grob beschrieben beschäftigt sich Tinker London mit dem Internet of Things, Arduino und der DIY/Makers-Bewegung.

Arduino gehört auch für Fabian Hemmert, der für die T-Labs in Berlin spannende Experiemente durchführt und einmal mehr zeigt, dass smarte Leute nicht das Problem bei der Telekom sind.

Es gab noch ein paar weitere, gute Vorträge. Leider enthalten die Videos alle die französische Übersetzung auf dem linken Kanal, weswegen ich sie hier nicht poste.

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing