N.T. Wright bei Stephen Colbert

Der wohl genialste, noch lebende Theologe, N.T. Wright, war zu Gast beim Colbert Report, um sich mit ihm über das neue alte Verständnis vom Himmel als einem gar nicht so fernen Ort zu unterhalten.

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

4 Gedanken zu „N.T. Wright bei Stephen Colbert“

  1. nice. ein theologe der in einer comedy-sendung recht komplexe gedanken an die frau und an den mann bringen kann. eben noch einen kommentar dazu bei tim keel gelesen, falls es interessiert.

  2. nice. ein theologe der in einer comedy-sendung recht komplexe gedanken an die frau und an den mann bringen kann. eben noch einen kommentar dazu bei tim keel gelesen, falls es interessiert.

  3. Hab grad „There is a God“ – Antony Flew gelesen. N.T. Wright hat dort auch ein Kapitel geschrieben, einfach brilliant der Mann!

    Gruss Mono

  4. Hab grad „There is a God“ – Antony Flew gelesen. N.T. Wright hat dort auch ein Kapitel geschrieben, einfach brilliant der Mann!

    Gruss Mono

Kommentare sind geschlossen.