Abschied von den „kleinen Fächern“

Einen interessanten Blick von außen auf die Veränderungen in der Universitätenlandschaft findet man beim IHT. Education overhaul shakes up German universities:

German universities are trying to reorganize along the lines of the United States without first having the resources of a Harvard or a Yale. […] No one thought to lock down the resources first, and there is no tradition in Germany to finance non-practical kinds of knowledge gathering.

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing