Props an die ND Kollegen

Bin ja eigentlich mehr so der Meckerfritze. Aber wenn’s was zu gewinnen gibt, dann kann ich mich auch zu was freundlichem zwingen 😉

Also, hm, was nettes… Ist ja eigentlich gar nicht so schwer. Das letzte halbe Jahr war sehr von der Agentur und den Menschen dort geprägt. Und das schöne daran ist, dass ich dazu einiges positive sagen kann.

Ich bin ja eher kritisch in die Agentur gekommen, was aber vor allem an meinem allgemeinen Bild von Agenturen lag. Hab dann aber einige Leute getroffen, die immer bereit waren, mir etwas zu erklären oder sich auch bewusst Zeit nahmen, um mir einen tieferen Einblick zu ermöglichen. Dank dieser Leute habe ich im letzten halben Jahr so viel gelernt, wie schon seit langem nicht mehr. Insbesondere seien hier Wolfgang, Silke, Pat, Shailia, Michael und Gerald erwähnt. Es macht verdammt Spaß, mit euch zu arbeiten. Ist irgendwie schon komisch. Vor sechs Monaten kannte ich euch alle noch gar nicht. Nun brühte ich zehn Stunden am Tag mit euch über Projekten und sehe euch häufiger als alle anderen Menschen in meinem Leben…

Ich bin sehr gespannt, was im nächsten Jahr so kommt und hoffe, dass ich euch dann auch mal etwas mehr unterstützen kann als nur zur Last zu fallen.

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

8 Gedanken zu „Props an die ND Kollegen“

  1. Du bist uns Gold wert. Auf keinen Fall eine Last! Viel mehr eine richtige Bereicherung – menschlich wie auch fachlich.

    So, habe ich jetzt mein T-Shirt verdient?

  2. Also mir bist du schon oft zur Last gefallen. Spaaaß! Danke für die netten Worte und ein Kompliment an dich zurück: ich arbeite auch sehr gerne mit dir zusammen. Wir haben Dich übrigens gestern auf der Weihnachtsfeier vermisst. Auf Dich wartet noch ein tolles Weihnachtsgeschenk und der Weihnachtssong unserer Chefs. (http://www.youtube.com/watch?v=a9kaogv5VY4)

  3. Und ich natürlich jetzt auch noch:

    DU BIST TOLL ! ! ! Und zur Last fallen nenn ich mal anders…

    Bleib hier, bleib so. Und bleib vor allem so fair & gelassen. Die fachliche Steigerung kommt von allein in großen Schritten (wie du ja schon erleben durftest). Die Herausforderung ist, dabei nicht zum Agenturmensch zu werden ;-)))

  4. ok – dann komme ich jetzt auch noch – aber anscheinend liest ja die ganze agentur deinen blog 😉 glückwunsch dazu! lol

    du bist bei der ND absoluter spezi geworden in dieser kurzen zeit, du bist so wie kein anderer und so ist dein wissen. ist geil zu sehen, wie schnell du bei brigitte gelernt hast und wie viel spass dir das adidas projekt macht!

    bist eine sbolute bereicherung! wir brauchen mehr leute wie dich! und jetzt froge weihnachten!

    derkai.

  5. Ich weiß nicht, was ich sagen soll außer „Danke für das Feedback“ und „Ich hoffe sehr, dass die Veränderungen im neuen Jahr nicht zu viel Auswirkungen auf unsere Zusammenarbeit haben werden.“

Kommentare sind geschlossen.