Fahr doch – Skatefilm Premiere am 1.12. in FFM

Fahr doch Premiere

Mehr bei myspace.

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

8 Gedanken zu „Fahr doch – Skatefilm Premiere am 1.12. in FFM“

  1. ja leute schicker streifen, aber wo verdammt noch mal ist dieser fehrnsehturm, also berlin und kiel ist es nicht, aber is ja auch latte habt da schick gemacht. auch beste das ihr ihn für lau zeigt, is schön so ne arbeit allen zugänglich zu machen die sich die mühe machen es zu suchen und zu finden. am anfang dachte ich der film ist kommplett wie eine kameraverfolgung eines sinnvoll unherskatenden Heimatlosen, ohne in einzelne knappe tricks zu sequenzzerteilen. na ja war ja nich so aber die atmosfähre fühlt sich ganz gut an und der name fahr doch, passt auch zu anfang. na ja genug gefusselt. ahoi

  2. ja leute schicker streifen, aber wo verdammt noch mal ist dieser fehrnsehturm, also berlin und kiel ist es nicht, aber is ja auch latte habt da schick gemacht. auch beste das ihr ihn für lau zeigt, is schön so ne arbeit allen zugänglich zu machen die sich die mühe machen es zu suchen und zu finden. am anfang dachte ich der film ist kommplett wie eine kameraverfolgung eines sinnvoll unherskatenden Heimatlosen, ohne in einzelne knappe tricks zu sequenzzerteilen. na ja war ja nich so aber die atmosfähre fühlt sich ganz gut an und der name fahr doch, passt auch zu anfang. na ja genug gefusselt. ahoi

  3. ja leute schicker streifen, aber wo verdammt noch mal ist dieser fehrnsehturm, also berlin und kiel ist es nicht, aber is ja auch latte habt da schick gemacht. auch beste das ihr ihn für lau zeigt, is schön so ne arbeit allen zugänglich zu machen die sich die mühe machen es zu suchen und zu finden. am anfang dachte ich der film ist kommplett wie eine kameraverfolgung eines sinnvoll unherskatenden Heimatlosen, ohne in einzelne knappe tricks zu sequenzzerteilen. na ja war ja nich so aber die atmosfähre fühlt sich ganz gut an und der name fahr doch, passt auch zu anfang. na ja genug gefusselt. ahoi

Kommentare sind geschlossen.