Free Burma!

free burma

Bin ja voll dafür, dass es so nicht weitergeht in Burma. Deswegen supporte ich die Blogaktion www.free-burma.org. Aber man darf sich das wohl auch nicht zu einfach machen, wie man bei Mark nachlesen kann.

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

3 Gedanken zu „Free Burma!“

  1. Gibt es zu Burma eigentlich neue Nachrichten! Eine Woche lang ist es ständig in den Medien und schwupps wird nicht mehr darüber berichtet. Wie ist da zur Zeit die Lage?

  2. Gibt es zu Burma eigentlich neue Nachrichten! Eine Woche lang ist es ständig in den Medien und schwupps wird nicht mehr darüber berichtet. Wie ist da zur Zeit die Lage?

Kommentare sind geschlossen.