In Zürich

Um meinem langweiligen Leben als Angestellter zu entkommen bin ich dieses Wochenende mal schnell nach Zürich abgehauen.

746426732 75232E4E7A O D

Dort war ich, um endlich mal all die anderen Nasen im wahren Leben kennenzulernen, mit denen ich sonst bei den Blogwerkblogs als Autoren geführt bin.

745564825 8Efb85Edd8 O D

Tagsüber gab’s kennenlernen, Feedback geben und Kritik hören. Abends dann eher rumlaufen und dem Züri Fäscht entkommen (ich hasse Menschenmassen).

746427494 A54B154514 O D

Interessant ist auf jeden Fall, was man hier machen kann, wenn man mal keinen Bock mehr auf seine Kids hat.

745565489 Ac69371Bf7 O D

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

8 Gedanken zu „In Zürich“

  1. danke.

    hast du absichtlich ‚pit‘ geschrieben und nicht ‚pete‘? ‚pit‘ heisst vieles ist aber doch kein richtiger name?!?!?!

  2. danke.

    hast du absichtlich ‚pit‘ geschrieben und nicht ‚pete‘? ‚pit‘ heisst vieles ist aber doch kein richtiger name?!?!?!

Kommentare sind geschlossen.