Meine Top10 Urban Art/Streetculture Websites

Das sind meine Anlaufstellen für die tägliche Dosis Straße, Kunst, Design, Style und Flash. Falls hier was auftaucht, was gut aussieht, dann ist es meist aus diesen Quellen:

  1. Wooster Collectiv
    Definitiv die Nummer eins, was urbane Kunst angeht. Was ich bei Wooster besonders mag ist, dass es nicht einfach eine riesige Sammlung von Streetart-Bildern ist. Sarah und Marc, die Betreiber wählen genau aus, was sie veröffentlichen. Außerdem erzählen sie immer wieder von Künstlern und ihren Reisen. Ich stehe auf diesen persönlichen Einblick in die Streetartszene.
  2. Josh Spear
    Josh Spear und seine Coautoren haben einen ungemein guten Geschmack und einen beeindruckenden Riecher für cooles Zeug aller Art.
  3. DorkMag
    Ein blogmässig aufgebautes Webmagazin mit guten Texten und guter Auswahl.
    Bild 4
  4. SuperTouchBlog
    Jamie O’Shea und Co berichten so ausführlich wie niemand sonst über Ausstellungen und Galerien auf der ganzen Welt.
    Bild 5
  5. Inquiringmind Magazine
    Die Kanadier haben definitiv das schönste Interface aller Webmagazine.
    Bild 6
  6. The Hundreds
    Ich stehe ja nicht wirklich auf die Styles im aktuellen Streetwear Hype. Bunt ist einfach nicht mein Ding. Wie Bobby und seine Freunde in ihrem Blog allerdings ihren Lebensstil vermitteln inspiriert mich immer wieder für mein eigenes Blog. This is our life, and we fucking love it!
    Bild 7
  7. Jeff Staple
    Jeff Staple ist für mich als Designer und Geschäftsmann eine massive Inspirationsquelle. Er hat sich komplett sein eigenes Ding aufgebaut. Sein Blog lese ich wahrscheinlich aber nur, weil ich neidisch auf seinen Lebensstil bin. Ähnlich wie The Hundreds vermag Jeff diesesn ausgezeichnet zu vermitteln.
  8. Fecal Face SF
    Auch wenn dieses Kunstmagazin sich hautpsächlich auf San Franzisko konzentriert macht es dies jedoch in einer unvergleichlichen Intensität. Studiobesuche, Videos, Interviews, Features. Alles am Start.
  9. Format Magazine
    Format ist immer wieder mit guten Themen dabei, wie aktuell die Frauen-Features.
  10. Razor Apple
    Ganz frisch in meinem Feedreader. Konzentriert sich auf NY.

Jetzt seid ihr dran. Was sollte ich unbedingt noch in meinen Feedreader/meine Bookmarks aufnehmen? Und kennt ihr vergleichbare Blogs/Webmags in DE?

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

3 Gedanken zu „Meine Top10 Urban Art/Streetculture Websites“

Kommentare sind geschlossen.