TED – Der beste Videopodcast

Jedes Jahr lädt Chris Anderson, Chefredakteur von Wired, die innovativsten Denker, die provokantesten Wissenschaftler und die risikofreudigsten Aktivisten nach Californien ein und gibt ihnen 20 Minuten Redezeit bei TED.

Bisher hatte ich TED immer nur am Rande mitbekommen. Hier und da tauchte mal ein Video auf oder wurde ein Vortrag erwähnt. Dieses Jahr war das deutlich anders. Josh Spear wurde engagiert, um für den TEDblog die Konferenz zu begleiten. In einem extrem positiven Beispiel für Eventblogging hat Spear es geschafft, mein Interesse mehr als zu wecken (1, 2, 3, 4).

Auf der Webseite von TED habe ich mir den Videopodcast der Vorträge abonniert, in dem jede Woche Vorträge aus den vergangenen TEDs veröffentlicht werden. Seitdem bin ich extrem geflasht von dem, was einem da präsentiert wird. 20 Minuten scheinen so wenig, doch schaffen es die meisten mit viel Humor, guten Präsentationen und vor allem Leidenschaft die Essenz ihres Themas zu vermitteln.

Seit dem ich z.B. diesen Vortrag von Al Gore gesehen habe frage ich mich, wie unsere Welt heute aussehen würde, wenn damals bei der US-Wahl alles mit rechten Mitteln zugegangen wäre?

Also, wer im Alltag zwischendurch mal 20 Minuten geballte Innovationskraft und Leidenschaft für neue Ideen braucht, für den ist dieser Videopodcast ideal.

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

8 Gedanken zu „TED – Der beste Videopodcast“

  1. Jepp, eine sehr geile Konferenz. Ging mir letztes Jahr so mit einem Vortrag von Sir Ken Robinson über notwendige Paradigmenwechsel in der Ausbildung junger Menschen … hab den Link leider nich auf die Schnelle gefunden, kann dir das Video aber mal geben.

  2. Jepp, eine sehr geile Konferenz. Ging mir letztes Jahr so mit einem Vortrag von Sir Ken Robinson über notwendige Paradigmenwechsel in der Ausbildung junger Menschen … hab den Link leider nich auf die Schnelle gefunden, kann dir das Video aber mal geben.

  3. Pingback: denkpause

Kommentare sind geschlossen.