Momente

Ich halte mich ja für jemanden, der sich für tausend Dinge gleichzeitig interessiert und diese Dinge können auch sehr unterschiedlich sein. Aber innerhalb der letzten beiden Monate fand ich mich in Momenten wieder wo sogar ich mich gefragt habe, ob diese Bandbreite einfach zu durchgedreht ist. Hier eine Auswahl von Momenten:

  • Dem Singersongwriter Denison Wittmer beim Eröffnungskonzert unseres Kaffeehauses in Karlsruhe zugehört
  • Frühstück mit Pancakes und Omletts zusammen mit Matt in nem kleinen Schuppen in Austin, der schon Kulisse für nen Quentin Tarantino Film war.
  • Mit Manuel in nem Berliner Bistro über die Freaks und Web 2.0 geredet
  • Weihnachtsbaum in einer kleinen Kirche im Norden Londons geschmückt
  • Mit Alex früh morgens über die Zukunft unseres Fachbereichs diskutiert
  • The Science of Sleep in Berlin in einem kleinen Kino in einem roten Ledersessel gesehen
  • Bei einem Footballspiel des ultrakonversativen College Texas A&M gewesen
  • Bei den Eltern eines Kunden in Essex, London Tee getrunken und über Wikipedia und Wisdom of the Crowds philosophiert
  • Mit Haso in einem Berliner Kaffeehaus über Emerging Church und Kubik geredet
  • Borat goes America in einem Kino in Houston gesehen
  • Im Quartalstreffen der Union Baptist Organisation in Houston gesessen
  • In Berlin bei ner Party Joints und Koks angeboten bekommen
  • Bei der Medianight in Darmstadt das Gewinnnervideo des Hessischen Filmpreises bestaunt.
  • Halloween-Parade auf der Kneipenmeile in Austin, Texas erlebt
  • Klatsch aus meiner alten Gemeinde mit meinen kleinen Schwestern in Darmstadt ausgetauscht.
  • 2Step-Tanzstunden im Mainstreet Coffeehouse in Tomball, Texas erfolgreich verweigert
  • Nen Second-Life-Job angeboten bekommen
  • In einem Berliner Buchladen ein Buch über selbstorganisierende Systeme von einem Künstlerkollektiv aus Dänemark gekauft
  • GTA: Liberty City Stories auf meiner PSP gezockt
  • Eine echte Rakete bei der NASA gesehen

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

6 Gedanken zu „Momente“

  1. kann mich haso nur anschließen, nur dass es bei mir um punkt 3 geht 🙂

    ne ihm ernst ich wollte den punkt nicht missen, geniesse es immer mit dir (auch wenn es noch nicht oft war)

  2. kann mich haso nur anschließen, nur dass es bei mir um punkt 3 geht 🙂

    ne ihm ernst ich wollte den punkt nicht missen, geniesse es immer mit dir (auch wenn es noch nicht oft war)

Kommentare sind geschlossen.