Urlaub, kinda

Wenn man kein Urlaub in Aussicht ist, muss man eben die Arbeit angenehm gestalten.

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

8 Gedanken zu „Urlaub, kinda“

  1. Wie hast du das gemacht, dass sich die fiese Tischdecke und das Jam-Cheese-Ungeheuer in ein MacBookPro und einen sympathischen Holztisch verwandelt?

    Und sehe ich das richtig, das hinter dem MBP ein Laserschwert liegt? Wow Johannes, coool!

  2. Wie hast du das gemacht, dass sich die fiese Tischdecke und das Jam-Cheese-Ungeheuer in ein MacBookPro und einen sympathischen Holztisch verwandelt?

    Und sehe ich das richtig, das hinter dem MBP ein Laserschwert liegt? Wow Johannes, coool!

  3. Ja, Micha, das ist ne gefährliche Gegend hier. Deswegen sollte man besser sein Lichtschwert parat haben.

  4. Ja, Micha, das ist ne gefährliche Gegend hier. Deswegen sollte man besser sein Lichtschwert parat haben.

  5. ..ich bemerke hier im Hintergrund dieser schönen Fotografie…einen typischen englischen Hinterbackyard 🙂 „typisch“ hihi. Viel Spass noch und bis bald.

  6. ..ich bemerke hier im Hintergrund dieser schönen Fotografie…einen typischen englischen Hinterbackyard 🙂 „typisch“ hihi. Viel Spass noch und bis bald.

Kommentare sind geschlossen.