Der Generalist im Cyberspace

In meinen Gesprächen mit Firmen fällt immer wieder die Jobbezeichnung Konzepter. Dabei wird auch immer schnell klar, dass Media System Designer ideale Konzepter sind. Wer also endlich mal verstehen will, was der Kleske eigentlich kann bzw. was er in seinem Studium gelernt hat, liest sich am besten mal folgenden Artikel der SZ durch:

Neue Berufe Der Generalist im Cyberspace – Job & Karriere – sueddeutsche.de

Dieser Job macht deutlich, was ein Multimedia-Konzepter von Anfang an mitbringen muss: „Man sollte sowohl viel von moderner Technik verstehen als auch von den Bedürfnissen der Anwender“, sagt Büsing. Beides aufeinander abzustimmen, um damit ein vorgegebenes Ziel des Auftraggebers zu erreichen, ist die Hauptaufgabe in diesem Beruf.

Siehe auch: Berufsbild Multimedia Konzepter

Nachtrag: Habe mal gesucht und wie es aussieht, suchen wirklich eine Menge Agenturen in Deutschland gerade Konzepter (natürlich immer mit ewiger Berufserfahrung), nur in Karlsruhe nicht…

Veröffentlicht von

Johannes Kleske

Co-Gründer von Third Wave, lebt in Berlin, denkt nach über die Zukunft von Arbeit, Stadt und Kommunikation, mag sowohl guten Kaffee als auch guten Tee. Newsletter, Twitter, LinkedIn, Xing

4 Gedanken zu „Der Generalist im Cyberspace“

  1. Ich könnte schwören dass das eine Stellenbeschreibung für einen Pastor wäre… natürlich von den Qualifikationen her gesehen.

    pax Danny

  2. Ich könnte schwören dass das eine Stellenbeschreibung für einen Pastor wäre… natürlich von den Qualifikationen her gesehen.

    pax Danny

Kommentare sind geschlossen.